Die Reformation in Aschersleben

Herzlich laden wir am Mittwoch, dem 20.09.2017 in die Katharinenkapelle in der Kreisbibliothek, Breite Straße 22 zu einem Vortrag mit Pröpstin i.R. Dorothee Mücksch ein.

Der Reformator Martin Luther war nie in Aschersleben- trotzdem hat die Reformation unsere Stadt genauso wie unser Land und unsere Geschichte geprägt. In diesem Jahr des 500. Jubiläums der Reformation wollen wir Sie einladen, mit uns nachzudenken und zu feiern.

Si finden ein vielfältiges Angebot von Feiern über predigten bis zu Vorträgen, mit denen wir einen Bogen von der historischen Reformation bis zu dessen Bedeutung in der Gegenwart spannen wollen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s